Mittwoch, 16. Mai 2018

[Rezension] Street.Love - Für immer die deine

Street.Love - Für immer die deine von Laini Otis


Eckdaten:
Seitenanzahl: 464 
Verlag: Impress
Re - Gelesen von 10.05. bis 12.05.18


Inhalt:*Eine verbotene Liebe**
Als Nika Sky zum ersten Mal begegnet, lebt sie auf der Straße. Skys Job ist es, Jugendlichen eine neue Zukunft zu ermöglichen, aber Nika ist kein Mädchen, das sich einfach so retten lässt. Sie hat schon in genug Heimen gelebt, um zu wissen, dass sie alleine besser dasteht. Und sie ist schon genug Sozialhelfern begegnet, um ihnen nicht zu vertrauen. Dass Sky sie dennoch zu einem Platz in seinem Jugendprogramm überreden kann, liegt ganz sicher nicht an seinem faszinierenden Beschützerinstinkt oder seinem guten Aussehen. Denn Nika braucht niemanden und schon gar nicht jemanden wie Sky. Nur leider ist es für all die guten Vorsätze schon zu spät…
Meine Meinung:Das Cover ist einfach cool geworden und es passt wie die Faust aufs Auge zum Titel und der Geschichte dahinter. Bereits der Einstieg in die Geschichte, hat mich so umgehauen, dass es so richtig emotional wurde von Kapitel zu Kapitel. Und man hatte das Gefühl, dass man es irgendwie ahnen konnte, was folgt oder auch nicht.
Die Autorin hat es geschafft, mich in den Bann zu ziehen. Nicht nur durch den flüssigen und leichten Schreibstil. Nein, sondern auch durch die Art und Charakter der Protagonistin Nika, die ein tolles Selbstvertrauen hat und doch irgendwie ein normales Mädchen ist. Denn zu einen weiß sie, wie das Leben einen mit sich spielt und zum anderen wünscht sie sich, ein normales 8/15 Mädchen zu leben. Was für uns als Normale, unvorstellbar ist, gerade diese Spannung und diese neuen Situationswechsel in der Geschichte.
Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen, denn es spricht uns junge Menschen total an, gerade weil diese Situation ist, kein Geld zu haben und obdachlos zu sein. Gerade weil diese Spannung zwischen Sky und Nika einfach urkomisch sind, kann man Nika einfach nicht böse sein. Man fiebert und leidet mit ihr mit. Man konnte sich mit Nikas Situation gut verstehen und leicht reinversetzen, gerade weil man weiß, dass man nicht anders gehandelt hätte.

Fazit und Bewertung.
"Street Love" ist eine emotionale, gefühlsvolle, fesselnde und spannende Lovestory. Deren Grundidee einen sehr gut ins Herz trifft und man nicht so schnell vergessen wird.
Diese Geschichte bekommt von mir 5 von 5 Sternen aufgrund der Tatsache, dass egal wie von man diese Geschichte liest, immer wieder mitgerissen wird mit der Geschichte.

[Rezension] Eversea- Ein einziger Moment (Eversea-Reihe Teil 1)


Eversea - Ein einziger Moment von Natasha Boyd



Eckdaten:

Seitenanzahl: 352
Verlag: Lyx Egmont
Gelesen von 12.05. bis 13.05.18

Inhalt:
Die zweiundzwanzigjährige Keri Ann traut ihren Augen nicht, als eines Abends der angesagte Schauspieler Jack Eversea in dem Restaurant auftaucht, in dem sie kellnert. Ihr verschlafenes Heimatstädtchen Butler Cove im Süden der USA ist so ziemlich der letzte Ort, an dem sie erwartet hätte, auf einen Hollywoodstar wie ihn zu treffen. Doch Jack hat Gründe, warum er aus L. A. geflohen ist. Und Keri Ann weiß, dass sie die Art und Weise, wie seine Nähe ihr Herz zum Rasen bringt, aus genau diesen Gründen ignorieren sollte. Denn egal wie gut die beiden sich verstehen oder wie sehr die Funken zwischen ihnen sprühen - die Welten, in denen sie leben, könnten unterschiedlicher nicht sein. Und eine Liebe zwischen ihnen ist unmöglich - oder?


Meine Meinung:



Aufgrund des Urlaubs und des Strands hab ich das Buch gelesen und mich muss sagen, dass es eine gute Sache war. Das Buch in der Hand und mit einen Blick auf den Strand, konnte man es einfach aus der Hand lesen, denn man wollte einfach wissen, wie es zwischen Keri Ann und Jack weiter geht. Und dies ist zum Teil auch zu verdanken, den lockeren und flüssigen Schreibstil von Natasha Boyd aber auch zum anderen weil es schön zu lesen war und es gut zu verfolgen ist.

Von der Thematik her, nichts neues, armes junges unerfahrenes Mädchen trifft auf Superstar. Trotzdem auch wenn die Thematik nicht ganz neu ist, so ist es doch immer wieder schön zu sehen, wie die Handlung rum entsteht. Natürlich soll mal die Nebenfiguren vergessen, die auch eine wichtige Rolle spielen. In diesen Fall Liz und Joey, die einfach wunderbar sind.

Fazit und Bewertung:


Eine gelungene Geschichte, mit Humor, Drama, Spannung, Romantik und einer kleinen Priese Erotik. Daraus folgt eine schöne Lektüre für einen gemütlichen Sommertag oder Sommerabend. Eine Buchempfehlung, wo jedoch das abrupte Ende nicht schön war. Deswegen bekommt das Buch von mir 3,5 von 5 Sternen.


Mittwoch, 2. Mai 2018

Neuerscheinungen Mai 2018



Hallo ihr Lieben,

Genau vor 2 Tagen hat der neue Monat angefangen und da darf natürlich meine Wunschliste nicht fehlen bzw die Bücher, die ich plane zu holen.
Vielleicht ist ja das eine oder das andere für dich dabei.




Hot English - verboten wild

02.05.
Bewaffnet mit einer Flasche Tequila stürzt sich Studentin Remi Montague ins Londoner Nachtleben, um ihren Liebesfrust zu vergessen. Dabei trifft sie ausgerechnet auf Dax. Auch dieser britische Bad Boy hat ihr vor Jahren das Herz gebrochen. Seither macht sie einen Bogen um ihn. Denn er ist einfach zu sexy. Zu gefährlich. Zu viel von allem. Nur will ihr Körper das dummerweise in dieser wilden Partynacht nicht hören. Das Resultat: ein höllischer Kater und ein nackter Dax neben ihr …



Du bist mein Verlangen von Alexa Riley

02.05.
Es war Begehren auf den ersten Blick. Fünf Jahre lang hat Miles sie aus der Ferne beobachtet, denn noch war ihre gemeinsame Zeit nicht gekommen. Heimlich hat er alles unternommen, um ihre Wünsche wahr werden zu lassen. Alles ist auf den perfekten Moment ausgerichtet – auf den Moment, in dem er in Mallorys Leben treten kann. Und doch verläuft ihre Begegnung nicht wie geplant, denn seine Gefühle lassen sich nicht länger unterdrücken. Was, wenn er Mallory für immer verliert?



Erscheinungsdatum: 03.05.
"Step by Step: Herzschlag im Dreivierteltakt" von Verena Bachmann


**Wenn dein Herz aus dem Takt kommt**
Tanzen gehört so gar nicht zu den Talenten von Schulsprecherin Hayne. Und trotzdem steht die Vorzeigeschülerin nun vor der Herausforderung, eine Choreographie für das Frühlingsfest der Schule vorzubereiten und obendrein auch noch einen geeigneten Tanzpartner zu finden. Mädchenschwarm Arthur kommt ihr da mit seinen Tanzkünsten gerade recht. Doch das Ganze hat seinen Preis: Dafür, dass Arthur ihr das Tanzen beibringt, muss Hayne seine Freundin spielen. Was für beide anfangs nur ein Mittel zum Zweck ist, entwickelt sich Schritt für Schritt zu etwas, das die Herzen der beiden ziemlich aus dem Takt bringt…





"Die Märchenjägerin" von Marlene May

**Täglich Märchenfiguren zu retten, ist ein harter Job**
Eve ist all das, was eine Jägerin, die im Märchenwald für Recht und Ordnung sorgt, typischerweise ausmacht: mutig, entschlossen und getrieben von einer dunklen Vergangenheit. Seit sie zusammen mit ihrer Schwester von einer bösen Hexe entführt und jahrelang eingesperrt wurde, sinnt sie auf Rache. Nun hat sie endlich eine Spur gefunden, doch der neue mysteriöse Jäger des Märchenwalds kommt ihr zuvor. Als dann auch noch Schneewittchen verschwindet, Hänsel und Gretel vom Weg abkommen, der Froschkönig seine goldene Kugel verliert und alle Fäden wieder zu dem neuen Jäger Ace führen, weiß Eve, dass sie es mit einem ernstzunehmenden Konkurrenten zu tun hat. Doch sie erkennt erst viel zu spät, warum er wirklich im Märchenwald aufgetaucht ist...


  
"Das Geheimnis von Silent Rose" von Isabell Schmitt-Egner

**Die Schattenseiten der High Society…**
Als die millionenschwere Erbin Nina zum High-Society-Sanatorium Silent Rose gebracht wird, stehen ihre Chancen auf ein langes Leben nicht besonders gut. Unter Adligen und It-Girls soll sie mitten im Nirgendwo zur Ruhe kommen und ihre Herzkrankheit auskurieren. Was sie tatsächlich vorfindet, ist gähnende Langeweile, und dazwischen Henry, einen echten Prinzen, dessen Lebensenergie zu ihrem Lichtblick wird. Doch dann erschüttert ein tödlicher Unfall das Sanatorium und stellt alles an diesem Ort schlagartig infrage. Was verbirgt Silent Rose? Und warum ist Nina wirklich hier?




"Prinzessin der Elfen: Bedrohliche Liebe" von Nicole Alfa

**Die Elfenwelt ist nur einen magischen Sprung entfernt**
Eben noch wurde die 16-jährige Lucy in ihrem Zuhause von Unbekannten angegriffen, als sie sich im nächsten Moment auf einer Wiese in einer fremden Welt wiederfindet. Ein Portal hat sie in ihre eigentliche Heimat, das Reich der Elfen, gebracht. Lucy will das alles nicht glauben, immerhin ist sie ein ganz normales Mädchen und soll jetzt plötzlich die verloren geglaubte Tochter des Elfenkönigs sein? Ohne mich, denkt sie. Doch die Frage nach dem Grund für den Angriff und die Sorge um ihre Familie bringen Lucy schließlich dazu, ihr Schicksal – zumindest vorübergehend – anzunehmen. Vielleicht liegt es aber auch an den eisblauen Augen von Daan, der stets überall da auftaucht, wo Lucy ist. Auch wenn in seinem Blick noch etwas liegt, das sie einfach nicht deuten kann…



Ersterscheinung: 03.05.2018
Aly Martinez

Broken Like Me

03.05
Herzzerreißend, emotional und unfassbar romantisch
Vor zehn Jahren ist Charlotte das Schlimmste passiert, was einer Mutter passieren kann: Sie hat ihr Kind verloren, weil sie eine Sekunde lang nicht aufmerksam war. Noch heute wird die junge Ärztin von ihrer Trauer und ihren Schuldgefühlen erdrückt. Die Gegenwart von Kindern erträgt sie kaum, weshalb sie in ihrer Praxis für Pneumologie nur Erwachsene behandelt. Als sie eines Tages Porter Reese kennenlernt, geschieht etwas, mit dem sie nicht mehr gerechnet hätte: Sie fühlt. Etwas Aufregendes, Kribbelndes. Hoffnung. Doch was er ihr verschweigt: Porter ist alleinerziehender Vater von zwei Kindern, und sein Sohn ist dringend auf ihre Hilfe angewiesen .

The Play Mate

03.05
Wenn die Sandkastenliebe erwachsen wird ...
Evie Reed ist schon ewig verliebt. In Smith Hamilton – den besten Freund ihres Bruders. Doch sie will ihren Traummann nicht länger aus der Ferne anhimmeln. Endlich möchte sie einen Grund haben, ihm die Dessous, die die Firma ihrer Familie entwirft, vorzuführen. Auch wenn Smith sein Bestes gibt, um der attraktiven Schwester seines besten Freundes nicht zu verfallen: Evie hat einen Plan!





Tawna Fenske
The Fix Up
03.05.
Sein Aussehen und Image polieren? Einfach! Die Finger von ihm lassen? Unmöglich!

Ben Langley sieht gut aus – eigentlich. Aber er bräuchte einen neuen Haarschnitt, andere Klamotten und ein selbstbewussteres Auftreten. Als neuer CEO von Langley Enterprises ist ein Make-over dringend geboten. Zum Glück gibt es Holly Colvin und ihr Unternehmen First Impressions. Holly ist auf Imagewandel spezialisiert und hat schon viele Marken neu gebrandet. Aber wie kann man einen Mann so verändern, dass er mehr Sexappeal und Charisma verströmt, ohne das einzubüßen, in das man sich verliebt hat? Und dabei noch alle Frauen, die Ben auf einmal attraktiv finden, auf Abstand halten?









Erscheinungsdatum: 25.05.
 Save you (Maxon Hall Band 2) von Mona Kasten

 Ruby ist am Boden zerstört. Noch nie hatte sie für jemanden so tiefe Gefühle wie für James. Und noch nie wurde sie so verletzt. Sie wünscht sich ihr altes Leben zurück ― als sie auf dem Maxton Hall College niemand kannte und sie kein Teil der elitären und verdorbenen Welt ihrer Mitschüler war. Doch sie kann James nicht vergessen. Vor allem nicht, als dieser alles daransetzt, sie zurückzugewinnen
https://3.bp.blogspot.com/-VA8YbMpo5xM/WAYMGMRQVjI/AAAAAAAAGaA/p4uhx2qEhNA16TLEWj302cPW1WYUU9UxgCPcBGAYYCw/s320/aaaaschn%25C3%25B6rkelgfgfgfg.gif





Erscheinungsdatum: 25.05


 Die letzte erste Nacht  (Firsts Reihe Band 3) von Bianca Iosivoni

Sie hätten niemals miteinander im Bett landen dürfen – das ist Tate und Trevor klar. Und schon gar nicht sollten sie den Wunsch verspüren, das Ganze zu wiederholen. Doch für die beiden ist es unmöglich, das Kribbeln zwischen ihnen zu ignorieren. Dabei kann Trevor auf keinen Fall erneut bei Tate schwach werden. Zu nah kommt die junge Studentin seinem dunkelsten Geheimnis: Während sie versucht, herauszufinden, warum ihr Bruder starb, setzt er alles daran, die Antwort auf diese Frage für immer vor ihr zu verbergen






Victorian Rebels - Mein schwarzes Herz (The Victorian Rebels, Band 1) Broschiert – 25. Mai 2018 
Farah Mackenzie will sich nie wieder an einen Mann binden. Zu schmerzhaft ist die Erinnerung an ihre erste Liebe Dougan. Als sie jedoch dem berüchtigten Verbrecher Dorian Blackwell begegnet, gerät ihr Leben erneut aus den Fugen. Blackwell entführt Farah nach Schottland - angeblich zu ihrem Schutz. Doch jeder Moment, den sie mit dem scheinbar so eiskalten Mann verbringt, führt sie zu einer Wahrheit, die ihr erneut das Herz zu brechen droht -


Palace of Silk - Die Verräterin: Roman (Palace-Saga, Band 2) 
29. Mai 2018 
C. E. Bernard
Die mutige Rea, zuerst Leibwächterin am englischen Königshof, dann heimliche Geliebte des Kronprinzen Robin, ist nach Paris geflüchtet. Dort erhofft sie sich ein neues Leben – insbesondere die Freiheit, andere Menschen ohne Strafe berühren zu dürfen. Denn in Frankreich leben gefürchtete Magdalenen wie Rea ihre Fähigkeiten offen aus. Doch als Ninon, Reas engste Vertraute und Schwester des Roi, ihre Freundin an den Königshof ruft, holt Rea der Fluch ihrer Vergangenheit ein: Niemand Geringeres als Prinz Robin erwartet sie – doch nicht, weil er Rea zurückgewinnen will, sondern weil er um Ninons Hand anhält. Welches Spiel spielt Robin? Und welches Geheimnis verbirgt die unnahbare Madame Hiver, die den französischen König in ihrer Hand hält?


Das Double der Prinzessin v. Tanja Penninger
31.05
**Das Spiel der Masken geht weiter…**
Endlich hat Lona das Geheimnis um die wahre Prinzessin von Katerra gelüftet. Doch bevor sie entscheiden kann, was das für die Zukunft des Königreichs bedeutet, muss sie sich der Königin stellen. Diese scheint die Wirtstochter mehr und mehr zu verabscheuen und setzt alles daran, ihr das Leben zur Hölle zu machen. Bald sieht sich Lona gezwungen aus Katerrra zu fliehen. Ihre einzige Hoffnung liegt nun auf Ian, dem Prinzen, den sie heiraten sollte und der ihr Herz zum Rasen bringt. Doch Ian weiß noch immer nicht, wer sie in Wirklichkeit ist, und Lona ist hin- und hergerissen zwischen Wahrheit und Maske. Sie ahnt nicht, dass auch Ian dunkle Geheimnisse hütet, die ihr gefährlich werden könnten…
Die Erwählte v. Sabine Schulter
**Öffne deine Augen und entdecke Magie**
Die Welt ist nicht so, wie sie scheint. Das muss auch die Medizinstudentin Miriam feststellen, als sie plötzlich in ihrer Wohnung zusammenbricht und eine unvorstellbare Macht in ihr zum Vorschein kommt – eine magische Sicht, die ihr wundersame Dinge offenbart. Doch so faszinierend diese Fähigkeit auch ist, so gefährlich kann sie für Miriam werden. Immer häufiger gerät sie in das Visier der »Suchenden«, die nach ihrem besonderen Blut und damit nach ihrem Leben trachten. Zu ihrem Schutz wird Miriam von gleich drei Wächtern bewacht, zu denen auch der unwiderstehliche Sin gehört. Gemeinsam mit ihm muss sie sich schließlich der Dunkelheit und ihrem übermächtigen Feind stellen…

Königsfluch v. Julia Zieschang
**Erfahre die wahre Geschichte von König Blaubart** 
Celia kann ihr Glück kaum fassen: Sie soll den Thronerben George heiraten und damit selbst zur Königin werden. Doch ihr Traum wird schnell zum Albtraum, als sie erkennt, dass George nicht der Ehemann ist, den sie sich erhofft hat. Er ist kalt und verschlossen und scheint nicht fähig, jemand anderen zu lieben als sich selbst. Ganz anders ist dagegen sein Bruder Edmund. Seine Zuneigung wird mehr und mehr zum einzigen Lichtblick in Celias Leben, auch wenn sie nicht versteht, warum er Georges Verhalten immer wieder verteidigt. Bis sie hinter ein dunkles Geheimnis kommt, das wie ein Fluch über dem Palast liegt… 


Dignity Rising  (4) von Hedy Loewe

*SciFi-Romance vom Feinsten: Das atemberaubende Finale einer außergewöhnlichen Reihe!**
Die Rebellenaktivitäten gegen die vorherrschende Tyrannei in der Galaxie erreichen ihren Höhepunkt, doch die Kämpfe fordern Opfer auf beiden Seiten. Shay, die einstige Botin des Rates und nun Leitbild der Rebellion, ist hin- und hergerissen zwischen dem Kampf um die Freiheit und ihrer Suche nach Jon. Nach seiner Entführung will sie ihn so schnell wie möglich finden und gleichzeitig einen Flächenbrand des Aufruhrs über alle bewohnten Planeten entfachen. Aber jeder Sieg der Rebellen schürt die Wut des Obersten Rates weiter, dessen letztes tödliches Botenpaar bereits auf dem Weg ist und vor nichts Halt zu machen droht…

Montag, 30. April 2018

[Rezension] League of Fairy Tale - Die letzte Erzählerin


League of Fairy Tale - Die letzte Erzählerin von Tina Köpke



Eckdaten:

Seitenanzahl: 366
Verlag: Dark Diamond
Gelesen von 26.04. bis 30.04.18

Inhalt:


**Was, wenn all die Märchen nicht nur Geschichten wären?**
Schon ihr halbes Leben verbirgt die Kellnerin Peyton ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten vor der Außenwelt. Aufgewachsen in einer miserablen Pflegefamilie gibt es nur einen Menschen, dem sie wirklich vertraut: ihren besten Freund Rufus. Bis sie während einer Schicht im Diner dem mysteriösen Eli begegnet, der Antworten auf Fragen zu kennen scheint, die sie bisher nie zu stellen wagte. Von ihm erfährt Peyton, dass sie eine Nachfahrin der Brüder Grimm ist, dazu geboren, Wesen aus Märchen und Legenden aufzuspüren, die ihren Weg von der Anderswelt in die Menschenwelt gefunden haben. Doch als letzte überlebende Erzählerin wartet auf sie noch eine viel größere Aufgabe…

Meine Meinung:


Ein tolles Cover, dass sehr zur Geschichte und zum Inhalt der Geschichte passt.
Dargestellt unsere Protagonistin Peyton, die mal nicht ganz typisch ist und nicht den typischen Protagonistin entspricht.
Peyton, ist eine unabhängige junge Frau, die sich von niemanden Ausreden lässt und ihren eigenen Kopf hat. Das wiederum spricht für sie, dass sie selbst weiß, was sie will.
Eigentlich eine gute Geschichte, mit Potenzial, gerade mit einen jungen Mann, der sehr an seinen Charakter sehr zu arbeiten hat und an seine Prinzipen lebt und denkt. Sowie tolle Figuren, Kreaturen und andere Wesen.
Klar Peyton ist eine tolle Figur und Rufus, aber irgendwie wird man mir ihr nicht richtig warm. Denn zu einen ist sie mir etwas zu arrogant und Rufus wiederum sehr einfallslos. Sozusagen mehr eine Klette als eine große Unterstützung.
Und dazu kam ein bisschen zu wenig, das Ende, das war wiederum zur kurz und der Anfang etwas zu lang. Sodass das wiederum das Ende sehr aprukt endet. Ohne einige Information mehr zu bekommen, wie es dazu kam.

Mein Fazit:


Im Großen und Ganzen eine gute Geschichte und trotz der wenigen Kritikpunkte, zieh ich deswegen 1 Stern ab.
Denn zu einen denke ich, dass die Idee recht gut war aber zum anderen einiges gefällt hat bzw es sehr ein merkwürdiges Ende war.


Meine Bewertung:
Gebe ich 3,5 von 5 Sternen.